Endnutzerlizenzvereinbarung

Drucken Twitter Facebook Delicious LinkedIn

Endbenutzer-Lizenzvertrag

Die auf www.ricoh-support.com zur Verfügung gestellten Downloads ("die Software") dienen der Unterstützung von Ricoh Produkten. Die Software ist Eigentum von Ricoh Europe PLC, 20 Triton Street, London, NW1 3BF, Vereinigtes Königreich. (“Ricoh”) oder einer dritten Partei, die Ricoh das Recht zur Unterlizenzierung der Software eingeräumt hat.

Sie, der Endbenutzer, dürfen die Software gemäß den Bedingungen dieses Vertrags nutzen. Durch Laden der Software auf Ihren Rechner erklären Sie sich einverstanden, durch diese Bedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie die Bedingungen dieses Vertrags nicht akzeptieren, dürfen Sie die Software nicht auf einen Rechner laden.

Lizenzgewährung

Sie dürfen die Software in Verbindung mit Ricoh-Geräten verwenden, für die sie hergestellt wurde. Sie sind berechtigt, die Software auf einem beliebigen Rechner zu verwenden, der elektronischen Zugriff auf das Gerät ermöglicht. Sie sind nicht berechtigt, die Software zu vermieten, verleihen, verkaufen oder auf andere Weise zu vertreiben oder Ihre Rechte aus dieser Lizenz an einen Dritten zu übertragen.

Zustimmung

Indem Sie die Software herunterladen, gilt dies als Ihre Zustimmung zu den Bestimmungen dieses Vertrags.

Laufzeit

Diese Lizenz bleibt rechtswirksam, bis sie beendet wird. Ricoh ist berechtigt, diese Lizenz unverzüglich zu kündigen, falls Sie gegen die Bestimmungen dieses Vertrags verstoßen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, sämtliche Kopien der Software und ihrer Dokumentation unverzüglich, d.h. ohne schuldhaftes Zögern, zu vernichten.

Eigentumsvorbehalt

Mit diesem Vertrag wird ausdrücklich vereinbart, dass Rechtstitel und Eigentum an der Software jederzeit Ricoh oder demjenigen Drittanbieter vorbehalten bleibt, der Ricoh das Recht zur Unterlizenzierung der Software eingeräumt hat.

Kopieren

Die Software und ihre Dokumentation sind urheberrechtlich geschützt. Sie sind nur berechtigt, Kopien anzufertigen oder anderen zu erlauben, Kopien der Software anzufertigen, soweit diese für die funktionelle Sicherheit erforderlich sind. Zu diesem Zweck dürfen bis zu drei Kopien angefertigt werden. Jede dieser Kopien unterliegt den Bedingungen dieses Vertrags. Sie sind nicht berechtigt, die Software zu verändern, anzupassen, einzubinden, zu übersetzen, rückzuentwickeln, zu decompilieren, zu deassemblieren oder Derivatwerke herzustellen, die teilweise oder ganz auf der Software und/oder ihrer Dokumentation beruhen. Sie können für jede Urheberrechtsverletzung, unbefugte Übertragung, Reproduktion oder Verwendung der Software und/oder ihrer Dokumentation gesetzlich haftbar gemacht werden. Falls eine Rückentwicklung oder Decompilierung zum Zwecke der Interkompatibilität erforderlich ist, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ricoh auf.

Gewährleistungsansprüche

Ricoh übernimmt keinerlei Gewährleistung im Hinblick auf die Software und/oder ihre Dokumentation. Alle Dateien, Treiber und sonstigen Materialien werden "ohne Mängelgewähr" geliefert

Haftungsausschluss

Ricoh lehnt im weitestgehenden Umfang unter den geltenden Gesetzen jegliche Gewährleistungen ausdrücklicher oder stillschweigender Art, einschließlich, ohne Einschränkung, stillschweigender Zusicherungen der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck ab. 

Haftung

Ricoh haftet nicht für Fehler in der Software und/oder ihrer Dokumentation, oder auf entgangenen Gewinn, für Datenverluste, nicht gegebene Kompatibilität, Virusinfektionen, entgangene Gelegenheiten, sowie für in der Folge oder beiläufig als Folge solcher Fehler entstandene Schäden. Ricoh schließt in dem gesetzlich zulässigen Rahmen jegliche Haftung für Schäden aus, die sich als Folge der Verwendung bzw. Unmöglichkeit der Verwendung der Software ergibt.

Nichtweitergabe

Sie sind nicht berechtigt, die Software an Firmen, Unternehmen oder Personen zu verkaufen, zu übertragen oder zur Verfügung zu stellen, die mit der Forschung und Entwicklung zur Fertigung und Verwendung konventioneller, nuklearer, chemischer, biologischer Waffen- und/oder Raketentechnologie befasst sind.
Salvatorische Klausel

Sollte ein Teil oder eine Bestimmung dieses Vertrags für nicht durchsetzbar oder dem geltenden Recht einer Gerichtsbarkeit widersprechend erachtet werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Vertragsinhalte hiervon nicht berührt.

Anwendbares Recht

Diese Vereinbarung gilt gemäß den Gesetzen von England.

Zuständiges Gericht

Alle Streitigkeiten, die sich in Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, werden ausschließlich nach der Rechtsprechung des zuständigen Gerichts in England entschieden. 

Zum Seitenanfang