Geräte-Recycling

Drucken Twitter Facebook Delicious LinkedIn

Hier finden Sie mehr Information über unsere Recyclingkonzepte zu gebrauchten Geräten.

Rücknahmeweg gebrauchter Geräte

Geräte Recycling2

Gebrauchte Geräte werden durch unsere Niederlassungen bzw. durch den Fachhandel zurückgenommen und auf Wiederverwendbarkeit hin überprüft.

Für die verschiedenen Lebensstufen eines Gerätes bestehen die folgenden Möglichkeiten der Wiederverwendung bzw. Wiederverwertung:


Funktionstüchtiges Gebrauchtgerät:
-
Optische Aufarbeitung und direkter Wiederverkauf/-vermietung als Gebrauchtgerät·
- Technische Aufarbeitung/Aufrüstung und Wiederverkauf/-vermietung als Gebrauchtgerät
- Eigennutzung (Rückkauf)

Nicht funktionstüchtiges Gerät:
-
Reparatur und Aufbereitung mit anschließendem Wiederverkauf/-vermietung
- Wiederverwenden von brauchbaren Ersatzteilen soweit dies vereinbar ist mit den geltenden europäischen Richtlinien hinsichtlich der Beschränkung der Verwendung bestimmter Stoffe

End-Of-Life-Gerät:
-
Das Gerät wird der fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Das ElektroG regelt in Deutschland die Rücknahme(pflicht) und Entsorgung von Elektroaltgeräten aus privaten Haushalten und aus anderen Bereichen als privaten Haushalten und setzt eine EU-Richtlinie (DIRECTIVE 2012/19/EC, WEEE) um. Darin ist geregelt, dass private Endverbraucher seit dem 24. März 2006 gebrauchte elektrische und elektronische Geräte in den kommunalen Sammelstellen kostenfrei abgeben können. Die Entsorgung der in den Sammelstellen anfallenden Altgeräte wird von den Herstellern eigenverantwortlich organisiert. Die RICOH DEUTSCHLAND GMBH gilt gemäß ElektroG als Hersteller und ist als solcher bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (EAR) registriert. Unsere Registrierungsnummer lautet: WEEE-Reg.-Nr. DE 28769845.

Information für Recyclingunternehmen zu WEEE, RoHS und Demontage der Systeme:
http://www.ricoh-europe.com/about-ricoh/our-principles/environment/health-and-safety/

Zum Seitenanfang