CeBIT 2017: Ricoh präsentiert seine Workstyle Innovation Technology im Japanischen Pavillon

Drucken Twitter Facebook Delicious LinkedIn

CeBIT 2017: Ricoh präsentiert seine Workstyle Innovation Technology im Japanischen Pavillon

Hannover, 02. März 2017. Ricoh präsentiert vom 20. - 24. März auf der CeBIT 2017 im Japanischen Pavillon in Halle 4/Stand A38(9) ausgewählte Lösungen seiner neuesten Workstyle Innovation Technology. Den Fokus des Messeauftritts legt das Technologieunternehmen auf visuelle Kommunikationslösungen, welche die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch in Zeiten des digitalen Wandels vereinfachen und smarter gestalten.

„Japan ist dieses Jahr das offizielle Partnerland der CeBIT und präsentiert sich, gemeinsam mit über 120 japanischen Unternehmen und Institutionen, als Spitzenreiter in Sachen Digitalisierung. Als ein führendes Technologieunternehmen, das den digitalen Wandel im Hinblick auf Kommunikation und Arbeitsweisen aktiv vorantreibt, darf Ricoh selbstverständlich nicht fehlen“, betont Ingo Wittrock, Head of Marketing bei Ricoh Deutschland.

Ein Messehighlight ist das branchenweit erste kognitive Interactive Whiteboard mit Watson-Sprachtechnologie, mit dem Ricoh und IBM jüngst eine völlig neue Meeting-Ära eingeläutet haben. Die intelligente Technologielösung kombiniert die IBM Watson IoT-Technologie mit dem Interactive Whiteboard von Ricoh und ermöglicht so eine völlig neue Art und Weise der Kommunikation und Zusammenarbeit in Meetings, beispielsweise durch Sprachaufzeichnungen, Übersetzungen und automatisches Versenden von Informationen. „Dank intelligenter Watson-Technologie ‚hört‘ unser Interactive Whiteboard nicht nur zu, sondern ist gleichsam ein aktiver Meeting-Teilnehmer, der mit Hilfe von Echtzeitanalysen durch Diskussionen führen kann und so Teams dabei hilft, schneller, besser und fundiert Entscheidungen treffen zu können“, sagt Ingo Wittrock, IBM selbst setzt die neuen kognitiven Interactive Whiteboards im neuen Watson IoT-Headquarter in München ein.
Neben der neuen kognitiven Whiteboard-Lösung zeigt Ricoh den Messebesuchern auch weitere Beispiele für echte Workstyle Innovation Technology: Hierzu zählen das neue Smart Operation Panel, mit dem Ricoh seine multifunktionalen Drucksysteme ausstattet, neueste Projektoren sowie integrierte Lösungen für 360-Grad-Video-Conferencing.

Zum Seitenanfang